Königsjodler Klettersteig Salzburg

koenigsjodler-klettersteig

Der Königsjodler-Klettersteig hat sich seit seiner Erbauung im Jahre 2001 innerhalb kurzer Zeit zum echten Klassiker entwickelt. Er ist extrem ausgesetzt und überwindet in insgesamt 1700 Klettermetern unter anderem die Teufelshörner, den Kummetstein und den Hohen Kopf am Hochkönig. Die Routenführung folgt dem extrem luftigen Grat, überquert spektakuläre  Schluchten (Jungfrauensprung, Teufelsschlucht, Flying Fox) und insgesamt 8 (!) gewaltige Bergspitzen.

Startpunkt ist der Parkplatz beim Dientener Sattel oberhalb von Dienten im Salzburger Land. Über die Erichshütte geht’s über die Almwiesen der Markierung 432 folgend hinauf zum Einstieg in den Klettersteig.  Bereits von den ersten Minuten an erfordert der Steig die vollste Aufmerksamkeit: die Passagen sind zum Teil sehr ausgesetzt und aufgrund der extremen Länge wird der Königsjodler zu einem der schwierigsten Klettersteige der Alpen.

Gute Kondition und Erfahrung sind unbedingt notwendig. Es empfiehlt sich ausserdem  eine Übernachtung im Matrashaus einzuplanen und erst am nächsten Tag den Rückweg anzutreten. Und vom Abstieg über das Birgkar sei hiermit dringends abgeraten: durch den häufigen Steinschlag und das abschüssige Schroffengelände ist dieser Teil extrem gefährlich. Etwas länger, aber sicherer und landschaftlich reizvoller ist der Abstieg über das Arthurhaus.

Schwierigkeitsgrad: sehr schwierig, der Höhenunterschied beträgt  1700m. Gesamtgehzeit ca. 15 Stunden, (Parkplatz bis Einstieg ca. 2,5 Stunden, Klettersteig ca. 5 Stunden, Aufstieg Matrashaus ca. 30 Minuten, Abstieg Matrashaus bis Arhturhaus ca. 4 Stunden, Arthurhaus bis Dientener Sattel ca. 3 Stunden. Das letzte Teilstück vom vom Arthurhaus bis zum Dientener Sattlel kann auch mit dem Wanderbus (fährt im Sommer 2x täglich) bewältigt werden womit sich die Tour um 3 Stunden verkürzt.

Und hier noch ein spektakuläres Video über den Königsjodler Klettersteig:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s